Express Whatsapp 0162 8252361
Versandkostenfrei ab € 50,- Bestellwert
Schneller Versand, am selben Tag bis 14 Uhr!
100% Geld-Zurück Garantie
Kostenlose Hotline 0511-76920307
A C D E F H I L M N O P R S V W Y

Was für Whey Proteinformen gibt es und wo sind die Unterschiede?

WheyKaufen

Was ist Whey Protein und welche Formen gibt es?

Die bekanntesten Whey Proteinformen sind Whey Konzentrat, Whey Isolat und Whey Hydrolysat. Das hochwertigste aller Whey Proteine ist das Whey Protein Isolat, auch als Molkeprotein-Isolat in der Bodybuilding-Szene bekannt. Dieses Isolat ist vor allem durch seine hohe und qualitative biochemische Wertigkeit bekannt und bei zahlreichen Bodybuildern beliebt. Es gehört zu den besten Proteinquellen auf dem Supplement-Markt. Die Whey Protein Isolate beinhaltet einen Anteil von 80% bis 92% an Proteinen. Vor allem ist Wheyprotein Isolat durch den sehr geringen Fettanteil und den wenigen Kohlenhydraten bei den Bodybuildern und „Eiweißkennern“ beliebt. Whey Protein Isolate weisen weiterhin eine ausgezeichnete Bilanz an Aminosäuren (darunter vor allem essentielle Aminosäuren für Bodybuilder) auf. Durch eine spezielle Herstellung sind Whey Protein Isoloate vor allem schmackhaft und qualitativ unschlagbar. Es gibt selten Isolate, die einen so hohen Anteil an Proteinen aufweisen und dazu viele wichtige Aminosäuren enthalten. Die Löslichkeit des Whey Protein Isolats ist ebenfalls ausgezeichnet. Zu den Merkmalen der Whey Protein Isolate zählen besonders der Aufbau der Muskeln sowie der Erhalt der Muskeln, der geringe Anteil an Kohlenhydraten und kein überflüssiger Zuckergehalt, der sehr geringe Fettanteil (unter ein Prozent) und die gute Löslichkeit des Stoffs. Bodybuilder sollten auf Whey Protein Isolate keinesfalls verzichten, da sie die Menge an Proteinen für den Muskelaufbau und den Erhalt benötigen. Es ist eine der besten Eiweißquellen und sollte auf jeden fall für Vorbereitungsphase eingenommen werden. Weiterhin eignen sich die Isolate als Ergänzungsmittel zu jeder Mahlzeit. Es sollte auch als Post-Workout-Shake verwendet werden, also nach dem Training eingenommen werden. Proteine sind die Bausteine der Muskeln und sollten immer regelmäßig über den Tag konsumiert werden, um deine Muskeln immer optimal zu versorgen.

Was ist Whey Protein Konzentrat?

Das Whey Protein Konzentrat, oder auch kurz WPC, stellt die günstigste und klassische Form des Whey Proteinpulver dar. Gewonnen wird das Produkt durch eine Molkefiltration. Der Preis in der Herstellung, Produktion und Aufbereitung sorgt für eine hohe Nachfrage. Das Verhältnis der Nährstoffe liegt im Whey Protein Konzentrat bei etwa 72-82 % Eiweiß, 6-9 % Kohlehydrate und 5-8 % Fett.

Vorteile der Whey Protein Konzentrate:

  • die bekannteste Standardform von Whey
  • kleiner, aber moderater Fettanteil (kann zwischen 1-5g pro Portion variieren)
  • kleiner Kohlenhydratanteil (kann zwischen 1-15g pro Portion variieren)
  • Gutes Preis-Leistungsverhältnis (günstig)
  • Nicht Laktosefrei
  • Je nach Kalorien pro Portion auch für die Diät gut geeignet
  • Geschmacklich meistens die beste Proteinform

Was ist Whey Protein Isolat?

Die Herstellung von Whey Protein Isolat erfolgt ebenfalls durch Mikrofiltration und hat den Vorteil, dass auf diese Weise ein Eiweißanteil von bis zu 95% erreicht werden kann. Fette und Kohlenhydrate werden dagegen so stark reduziert, dass Whey Protein Isolat auch kalorisch bedingt weniger als das Konzentrat hat und somit hochwertiger ist. Durch die drastische Verringerung des Milchzuckers kann Whey Isolat auch bedenkenlos von Menschen mit Laktoseunverträglichkeit konsumiert werden.

Vorteile der Whey Protein Isolate:

  • Ein hoher Proteingehalt
  • Sehr geringer Fettanteil (meistens 0-1g pro Portion)
  • Sehr wenig Kohlenhydrate (meistens 0-1g pro Portion)
  • Optimal: vor/nach dem Training, morgens nach dem Aufstehen und abends vor der Nachtruhe
  • Ideal für die Diät
  • Von Natur aus Laktosefrei (!)
  • Meistens teurer als Konzentrat & Hydrolysat
  • Wird noch etwas schneller aufgenommen als Whey Proteinkonzentrat
  • Beste Proteinform von Whey

Was ist Whey Protein Hydrolysat?

Bei der Hydrolyse werden Eiweissketten aufgespalten, um das Whey Hydrolysat zu gewinnen. Die Hydrolyse sorgt für eine bessere Aufnahme des Eiweißes im menschlichen Körper und ermöglicht sehr große Reinheitsgrade. Geschmacklich ist Hydrolysat etwas bitterer und ist deshalb auch oft mit Konzentrat und Isolat Blends gemischt.

Vorteile der Whey Protein Hydrolysate:

  • Ähnlich den Wheyprotein Isolaten
  • In aller Regel kein Fettanteil und sogut wie keine Kohlenhydrate
  • Extrem schnelle Aufnahme vom Körper
  • Laktosefrei
  • Meistens ein etwas geringerer Proteingehalt als Whey Isolate
  • Haben nicht viele Hersteller im Sortiment
  • Geschmacklich etwas bitterer